OSNABRÜCK: 150 000 Euro Schaden – drei Kinder verwüsten ihre Schule

30. Juli 2020

Drei Kinder haben in einer Schule in Bissendorf (Landkreis Osnabrück) 150 000 Euro Schaden angerichtet und unter anderem acht zerstörte Klassenzimmer hinterlassen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, randalierten die polizeibekannten Jungen im Alter von elf und zwölf Jahren am Sonntagabend in dem Schulgebäude. Sie brachen Waschbecken von Wänden, zerschlugen Fensterscheiben und beschmierten Türen und Wände mit Farbe. Passanten hatten die drei Schüler auf dem Dach beobachtet und die Polizei verständigt.

Facebook Comments