UFOS ODER SUPERWAFFEN: US-Taskforce soll nicht identifizierte „Luft-Phänomene“ aufklären

15. August 2020

Das US-Verteidigungsministerium hat die Bildung einer Arbeitsgruppe bekannt gegeben, die ganz offiziell mit der Untersuchung von UFO-Sichtungen beauftragt ist. Ziel der bei der Navy angesiedelten „Arbeitsgruppe zu nicht identifizierten Luft-Phänomenen“ sei es, „die Natur und die Herkunft“ derartiger Erscheinungen besser zu verstehen, erklärte Pentagon-Sprecherin Susan Gough am Freitag (Ortszeit).

Facebook Comments