US-Wahlkampf: Joe Biden vergisst, wofür er kandidiert

14. Oktober 2020

Der 77-jährige US-Präsidentschaftskandidat Joe Biden ist erneut etwas durcheinander gekommen und erklärte, dass er als „stolzer Demokrat für den Senat“, statt fürs Präsidentenamt kandidiere. Der amtierende US-Präsident, Donald Trump, ließ es sich natürlich nicht nehmen, auf den erneuten Aussetzer des „schläfrigen Joes“ aufmerksam zu machen. Mit Biden sei jemand im Rennen, der keine 100 Prozent [Leistung] schaffe, keine 80 Prozent, noch nicht einmal 60 Prozent, so Trump.

Und weiter: „Er sagte erneut, er kandidiere für den US-Senat, und vergaß, in welchem Bundesstaat er sich befindet. Wenn ich so etwas täte, wäre ich disqualifiziert. Bei ihm … Er ist einfach nur ein Sleepy Joe!“

Facebook Comments