Trump will Wahlbetrug mit Todesanzeigen belegen

9. November 2020

Donald Trump fordert weiter in mehreren amerikanischen Bundesstaaten die Neuauszählung der Stimmen. Seine bislang unbegründete Anschuldigung des Wahlbetrugs wolle er mit Todesanzeigen Verstorbener belegen, deren Stimme dennoch gezählt worden sei. © REUTERS, AP

Facebook Comments