Eine MILLIARDE EURO gegen Rechts | Laut Gedacht #186

5. Dezember 2020

Die Bundesregierung hat mal wieder Geld gefunden. Der läppische Betrag von einer Milliarde Euro wird aber für den Kampf gegen Rechts eingesetzt, nicht zur Unterstützung der Lockdown-Geschädigten. Währenddessen haben die Damen und Herren am anderen Ende – die sog. öffentlich-rechtlichen Sender – nicht genug Geld. Das ist freilich nicht tragbar und deswegen soll der Rundfunkbeitrag steigen. Verhindern will das ausgerechnet die CDU. Ihr seht: Dieses Mal bei „Laut Gedacht“ geht’s wie immer um Fakten, aber auch um das liebe Geld.

Facebook Comments