Broders Spiegel: Die deutsche Wundertüten-Wirtschaft

21. Dezember 2020

Angesichts des Corona-Virus können zwar plötzlich Grundrechte verschwinden, dafür kann der Staat aber auf einmal hunderte Milliarden Euro ausgeben, obwohl der öffentlichen Hand zuvor immer das Geld fehlte. Teile der Wirtschaft werden lahmgelegt, die Wertschöpfung zum Teil heruntergefahren, aber die Regierung zahlt überall Milliarden zum Ausgleich. Wie funktioniert diese Wundertüten-Wirtschaft?

Facebook Comments