FRANKREICH: Rund 2500 Menschen feiern illegale Silvester-Rave

2. Januar 2021

Rund 2500 Menschen haben Donnerstagnacht auf einer illegalen Silvester-Rave im Westen Frankreichs gefeiert. Die Teilnehmer stammten aus verschiedenen Regionen Frankreichs und aus dem Ausland, teilte die Präfektur des Départements Ille-et-Vilaine in der Bretagne am Freitag mit. Bei der versuchten Auflösung der Party in der Stadt Lieuron südlich von Rennes kam es demnach am Donnerstagabend zu gewaltsamen Ausschreitungen. Die Staatsanwaltschaft nahm Ermittlungen auf.

Facebook Comments