Wird der Warpantrieb jetzt Realität? Deutscher Physiker hat eine Lösung gefunden!

18. März 2021

Diese Erkenntnisse bringen uns dem Warpantrieb ein Stück näher. Aus Science Fiction könnte Realität werden. Ist das die Lösung fürs Reisen mit Überlichtgeschwindigkeit ohne relativistische Effekte? Ein Göttinger Physiker hat sich mit der Physik der Warpblasen beschäftigt und sie in der Theorie so konstruiert, dass keine negative Masse mehr benötigt wird. Wir könnten also diesen Antrieb mit der Technologie bauen, was auf der Erde existiert. Der Warpantrieb, den wir vor allem aus der Science Fiction kennen, könnte der Schlüssel zum schnellen Reisen durch die Galaxie sein: Und das schneller als Licht, indem wir einfach den Raum verändern und die Strecke zwischen Start und Ziel verkürzen. Wir warpen ihn; wir drücken ihn zusammen. Könnte das Realität werden?

Facebook Comments