Geschichte

9 n. Chr. – Die Schlacht im Teutoburger Wald

Ein Wendepunkt der deutschen Vorgeschichte.

URTEIL: Abschiebung von Islamisten Sami A. ist in Ordnung

Das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen hat das Abschiebeverbot gegen den mutmaßlichen Islamisten Sami A. aufgehoben. Die tunesischen Behörden hatten zugesichert, dass dem 42-Jährigen in seiner Heimat keine Folter drohe.

Der ganz normale Moscheen-Wahnsinn: Exklusiv-Talk mit Undercover-Reporter Shams ul-Haq

Moscheen im deutschsprachigen Raum sind Orte für Hasspredigten, Radikalisierung und Kinderverhetzung. Tausenden illegalen Flüchtlingen bieten sie Übernachtungsmöglichkeiten, wollen sie für den Islamischen Staat und den “Heiligen Krieg” anwerben. Shams ul-Haq, selbst gläubiger Moslem, war zwei Jahre in über 200 Moscheen

Erster Weltkrieg: 100 Jahre Waffenstillstand von Compiègne

Vor genau 100 Jahren war es soweit: Um 11 Uhr morgens am 11. November 1918 wurde das Ende des Ersten Weltkriegs eingeleitet.

Horror des Ersten Weltkriegs: 72.000 Figuren für gefallene Soldaten

Zum Gedenken an das Kriegsende im November 1918 legt ein britischer Künstler mehr als 72.000 verhüllte Figuren aus. Jede von ihnen soll einen in der Schlacht an der Somme gefallenen Soldaten darstellen.

Undercover in Moscheen in Dresden und Leipzig

Der undercover-Journalist Shams Ul Haq besuchte kürzlich Moscheen in Dresden und Leipzig. Der BILD erzählt er, was ihm dort begegnet ist.

Erster Weltkrieg: “Sie mähten uns einfach nieder”

Veteranen des Ersten Weltkriegs erinnern sich an das Leben und Sterben in den Schützengräben. Die Interviews wurden 1993 aufgezeichnet.

Ende des Ersten Weltkriegs: Gedenkfeierlichkeiten beginnen

Straßburg, London, Rom – bis zum 11. November finden in ganz Europa Gedenkfeierlicheiten zum Ende des Ersten Weltkriegs statt, der knapp 10 Millionen Soldaten das Leben kostete.

Auf dem Weg zur letzten Ruhe – Unterwegs mit Kriegsgräbern bei Wolgograd

Was findet man auf den großen Schlachtfeldern um Stalingrad bei der Suche nach Vermissten? Von welcher Armee stammen die Überreste der Soldaten bei der nächsten Grabung? Diesen Fragen widmet sich RT Deutsch in der Reportage über deutsche und russische Kriegsgräber.

IRISCHE SÄNGERIN: Sinead O’Connor ist zum Islam konvertiert

Die irische Sängerin Sinead O’Connor ist zum Islam konvertiert. Auf Twitter schreibt die 51-Jährige, es sei “die natürliche Schlussfolgerung einer jeden intelligenten theologischen Reise“.