Nachrichten

Ministerien haben sich verrechnet – Kurzarbeiter- und Arbeitslosengeld kosten mehr als gedacht

Bei der notwendigen Ausstattung mit Finanzmitteln für Kurzarbeitergeld und Arbeitslosenhilfe waren die Berechnungen von Arbeits-, Wirtschafts- und Finanzministerium zu optimistisch. Die Arbeitsagentur befürchtet inzwischen, dass am Jahresende von ihren 26 Milliarden Euro Rücklagen nichts mehr übrig ist. Ein elfseitiger Entwurf

TIEFE TRAUER: CDU-Sozialpolitiker Norbert Blüm gestorben

Norbert Blüm war 16 Jahre Bundesarbeitsminister und ist doch nur mit einem Satz in Erinnerung geblieben. Noch Jahrzehnte später wurde ihm dieser eine Ausspruch auf der Straße nachgerufen, mitunter geradezu entgegengeschleudert, wie der CDU-Politiker einmal der Deutschen Presse-Agentur schilderte. Mal

MASKEN WERDEN NORMALITÄT: Jeder Bürger muss bald eine Maske tragen

Alle 16 Bundesländer haben eine Mundschutzpflicht angekündigt. Geht man nach der Wortherkunft, ist das Tragen einer Maske eigentlich für heitere Anlässe gedacht. Denn seinen Ursprung hat der Begriff vermutlich im arabischen „Mashara“, was sich ungefähr mit „Witz“, „Scherz“ oder als

Virenlabor in Wuhan weist Vorwürfe gegen sich zurück

Das Institut für Virologie im chinesischen Wuhan hat Vorwürfe zurückgewiesen, die Einrichtung könne der Ursprung der Corona-Pandemie sein. Die amerikanische Regierung schließt nicht aus, dass das Virus aus dem Labor stammt. Laut chinesischen Behörden ging es auf einem Wildtiermarkt in

CORONAVIRUS: Wann kommt allgemeine Mundschutz-Pflicht in Deutschland?

Einfache Gesichtsmasken müssten in der Corona-Pandemie nach Ansicht von Polizeigewerkschaften in Bussen, Bahnen und Geschäften deutschlandweit zur Pflicht werden. Sowohl die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) als auch die Gewerkschaft der Polizei (GdP) sprachen sich am Samstag dafür aus. Hintergrund ist das

Ärzte ohne Grenzen beendet Kooperation – Transfer von Migranten auf Quarantäneschiff

Ärzte ohne Grenzen will bei Rettungsaktionen im Mittelmeer künftig nicht mehr mit der Hilfsorganisation SOS Méditerranée zusammenarbeiten. Vor dem Hintergrund der Corona-Krise gibt es unterschiedliche Auffassungen über die Fortsetzung der Arbeit.

Coronavirus Pandemie – Über 20.000 Todesfälle in Spanien

Die Anzahl der Infizierten beläuft sich auf rund 190.000 Personen. Innerhalb von 24 Stunden stieg die Zahl der Todesopfer auf 565, ein leichter Rückgang gegenüber den am Freitag gemeldeten 585 Personen …

MASKE AUF UND ABSTAND HALTEN: Wie wird der neue Corona-Alltag?

Nachdem Bund und Länder über erste Lockerungen der Corona-Auflagen entschieden haben, wird nun heftig diskutiert. Das alles passiere zu früh, sagen die einen. Man hätte deutlich mehr lockern sollen, sagen die anderen. Aber auch die Berücksichtigung von regionalen Unterschieden wird

FÜNF FESTNAHMEN: Razzia gegen islamistische Terrorzelle in NRW

Der Generalbundesanwalt hat am Mittwochmorgen in Nordrhein-Westfalen vier terrorverdächtige Islamisten aus Tadschikistan festnehmen lassen. Sie und ein fünfter bereits in Untersuchungshaft sitzender Mann sollen im Namen der Terrororganisation Islamischer Staat (IS) Anschläge in Deutschland geplant haben, wie die Bundesanwaltschaft in

Corona-Pandemie: Sterblichkeit, Statistiken und freie Intensivbetten

Euromomo hat seinen wöchentlichen Bericht zur Sterblichkeit in der 14 Kalenderwoche veröffentlicht. Das Projekt verfolgt die Gesamtmortalitätsraten in europäischen Ländern oder Regionen.Laut deren Daten war in der letzten Märzwoche in der Gesamtstatistik ein nur leicht erhöhter Ausschlag ersichtlich. Nun ist