Politik

Wer ist der Attentäter von Christchurch?

Brenton T. hat bei Angriffen auf zwei Moscheen in Christchurch 49 Menschen erschossen. Er selbst beschreibt sich in seinem „Manifest“ als „normalen weißen Mann”. Woher rührt sein mörderischer Hass auf Muslime?

Greenpeace-Gründungsmitglied: Klimawandel gibt es, aber ist weder menschengemacht noch eine Krise

Die Darstellung, dass vom Menschen emittiertes CO2 zu einer globalen Klimakatastrophe führe, sei „nicht nur Fake-News, sondern auch Fake-Wissenschaft“, erklärt Greenpeace-Gründungsmitglied Patrick Moore auf Fox News. Kohlenstoff, und damit auch Kohlendioxid, sei der Baustein allen Lebens.

Der Preis akademischer Freiheit

Professor Werner Patzelt ist ein medienpräsenter, gefragter Politikwissenschaftler. Er hätte gern, trotz des erreichten Ruhestandsalters, an seiner Universität weiter geforscht und gelehrt. Doch die Leitung der TU Dresden scheint froh zu sein, den Gründungsprofessor des Instituts für Politikwissenschaft endlich los

BOTSCHAFTEN DES KILLERS: Vom Amselfeld zum belagerten Wien nach Christchurch

Auf Waffen und Ausrüstung des Attentäters von Christchurch sind zahlreiche Namen und Daten zu sehen, die offenbar eine Botschaft aussenden sollen. Es handelt sich um Personen und Orte, die für blutige Kämpfe gegen den Islam stehen.

Wegen Untätigkeit: Die Eltern von Billy Six wollen Bundesregierung verklagen

Die Eltern des deutschen Journalisten Billy Six, erheben schwere Vorwürfe gegen die Bundesregierung. Ihrer Ansicht nach verweigere sie die Hilfe für den bereits seit vier Monaten unter Spionagevorwurf in Caracas inhaftierten Deutschen. Sie fordern von der Regierung, dass sie einen

Sahra Wagenknecht – Ende der LINKEN

Sahra Wagenknecht wird künftig nicht mehr als Fraktionschefin der SED-Nachfolgepartei “DIE LINKE” kandidieren. Das gab sie bekannt, kurz nachdem sie ebenfalls mitteilte, sich auch aus der Führung der “Aufstehen-Bewegung” zurückzuziehen. Die Gründe hierfür sind vor allem ihr Gesundheitszustand. Somit fällt

EU erwartet keine schnelle Rückkehr von Millionen Flüchtlingen nach Syrien

Vor der internationalen Geberkonferenz zu Syrien in Brüssel hat die EU-Kommission zu mehr Unterstützung für Flüchtlinge in den Nachbarländern des Krisenstaats aufgerufen.

ILLEGALE EINWANDERUNG: Landrat fordert Grenzkontrollen zur Schweiz

Die Schweiz bringt seit März abgelehnte Asylbewerber zum Teil direkt an der Grenze unter. Die Bundespolizei warnt deshalb vor einer Zunahme illegaler Einreisen nach Deutschland.

Eklat bei Liveübertragung des ZDF Morgenmagazins: Frau stürmt Bühne

Während der Liveübertragung des ZDF-Morgenmagazins stürmte eine aufgebrachte Frau am Mittwoch die Bühne und richtete scharfe Worte an das Moderatorenteam aus Dunja Hayali und Andreas Wunn. Die Journalisten zeigten sich bereit, mit der Frau das Gespräch zu suchen.

FDP warnt vor „Fehlanreizen“ für Asylbewerber: Endlich nur noch Sachleistungen statt Geld

Rund 18.000 Ausreisepflichtige beziehen weiterhin Leistungen für #Asylbewerber. Die #FDP fordert, endlich das #Sachleistungsprinzip konsequent umzusetzen.