Nachrichten

Frankreich: Schlägereien bei Wahlkampfauftakt Zemmours

Beim Wahlkampfauftakt des rechten französischen Präsidentschaftsbewerbers Eric Zemmour ist es zu heftigen Schlägereien zwischen seinen Anhängern und linken Aktivisten gekommen. © AFP

LOCKDOWN LEGAL: Verfassungsgericht hat geurteilt – Jetzt muss Regierung entscheiden | WELT Thema

Der Bund durfte in der dritten Pandemie-Welle im Frühjahr über die sogenannte Corona-Notbremse Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen verhängen. Die Maßnahmen hätten in erheblicher Weise in verschiedene Grundrechte eingegriffen, seien aber «in der äußersten Gefahrenlage der Pandemie» mit dem Grundgesetz vereinbar gewesen,

Alle Augen auf Omikron – Südafrika protestiert gegen Reisestopp

Die Zahl der in Europa nachgewiesenen Omikron-Fälle steigt. Südafrika protestiert gegen Reiseinschränkungen. Viele der Länder, die diese Maßnahmen ergriffen, kämpften selbst mit der vierten Welle.

„In drei Tagen über den Ärmelkanal“: So ködern Schleuser ihre Opfer

„Er hat mir das Geld abgenommen und ist abgetaucht. 150 Leute hat er ausgenommen, bevor er verschwand. Jeder hatte ihm 3.000 Euro gezahlt“, erzählt ein junger Afghane, der einem Schleuser auf den Leim gegangen ist.

Bundesregierung schränkt Flugverkehr aus Südafrika wegen Virusvariante ein

Wegen einer neuen besorgniserregenden Coronavirus-Variante, die in Südafrika entdeckt wurde, haben Großbritannien und Israel vorsorglich den Flugverkehr in sechs afrikanischen Ländern der Region eingeschränkt.

Tote bei Flüchlingsdrama im Ärmelkanal

Diese Bilder sind am Mittwoch entstanden. Sie zeigen, wie sich eine Gruppe von Migranten an einem Strand in Nordfrankreich auf den Weg in Richtung Großbritannien macht. © REUTERS, DPA

Diesmal in Den Haag: Wieder Gewalt bei Protesten gegen Pandemiemaßnahmen in den Niederlanden

Laut Polizei flogen Steine und Feuerwerkskörper. Bereits am Vortag krachte es in Rotterdam.

Wollte für Ordnung sorgen: Schütze von Kenosha (18) freigesprochen

Kyle Rittenhouse hat zwei Menschen getötet. Er wollte Plünderungen während der Black-Lives-Matters-Proteste verhindern, sagt er. Einige Rechte sehen ihn als Helden. Sein Freispruch könnte die Proteste neu befeuern.

MARKUS SÖDER: Impfpflicht! Und dann plädiert Bayerns Ministerpräsident für eine Covid19-Impfpflicht

Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder plädiert für eine allgemeine Impfpflicht. «Ich glaube, dass wir am Ende um eine allgemeine Impfpflicht nicht herumkommen werden», sagte der CSU-Chef am Freitag in München: «Sonst wir das eine Endlosschleife mit diesem Mist-Corona.» Die Corona-Regeln

Österreich macht dicht: Lockdown für alle ab Montag, Impfpflicht ab 1. Februar

Die Zahlen in Österreich steigen weiter exponentiell: Ab Montag gilt ein genereller Lockdown für alle, eine generelle Impfpflicht soll ab Februar gelten.