Blog

„Bataclan“-Prozessauftakt: „Kämpfer für den Islamischen Staat“ als Beruf

Salah Abdeslam gilt als einer der Haupttäter und einziger Überlebender des Terrorkommandos, das in Paris bei einer islamistischen Anschlagserie vor knapp sechs Jahren 130 Menschen tötete und 350 verletzte. Opfer und Angehörige verfolgten den Prozessbeginn.

ANTIFA IN SACHSEN: Prozess um linke Gewalt in Leipzig beginnt | WELT Thema

Brand- oder Farbanschläge auf Häuser und Fahrzeuge, gewalttätiger Protest und Angriffe auf Polizei oder Rechte: Die linksradikale Szene in Sachsen wird nach Beobachtung des Verfassungsschutzes seit Jahren immer gewalttätiger. Es gehe nicht mehr nur um Farbbeutel und Graffiti an Häusern,

Jean-Paul BELMONDO gestorben: Französische Schauspiel-Legende stirbt mit 88 Jahren

Die Schauspiel-Legende Jean-Paul Belmondo ist tot: Der Star des französischen Kinos starb am Montag im Alter von 88 Jahren in Paris, wie seine Familie mitteilte. Der Schauspieler drehte im Laufe seiner Karriere mehr als 80 Filme. Belmondo war in den

Bootsflüchtlinge im Ärmelkanal: 158 Personen aufgegriffen

Seit Jahresbeginn sind rund 12500 Personen über die Meeresenge nach Großbritannien gelangt.

Dobrindt schlägt Abschiebe-Deal mit den Taliban vor | Die richtigen Fragen

Vorsitzender der CSU-Landesgruppe spricht sich für einen Abschiebe-Deal mit neuer afghanischer Regierung aus.

Taliban haben offenbar das Pandschirtal erobert

In Afghanistan haben die Taliban jüngsten Berichten zufolge das Pandschirtal eingenommen. Die Provinz Pandschir war zuletzt die einzige, die noch nicht von den Taliban kontrolliert wurde.

AFGHANISTAN: Klare Forderungen der Taliban an Deutschland

Die Taliban fordern laut einem Medienbericht von Deutschland diplomatische Anerkennung und finanzielle Hilfen. „Wir wollen starke und offizielle diplomatische Beziehungen zu Deutschland“, sagte Taliban-Sprecher Zabiullah Mudschahid der „Welt am Sonntag“ laut einem Vorabbericht. Zudem wünsche sich eine neue Regierung der

Paris: Obdachlosencamp geräumt

Obdachlosencamp geräumt. Die Obdachlosen kritisierten, es gebe nicht genug Notunterkünfte in Frankreich. In Frankreich wachse die Armut, die Obdachlosen forderten eine Verdreifachung der Notunterkünfte.

Durchsicht: Der Corona-Retter

Markus Söder ist ja bekanntlich einer der Vorreiter in der deutschen Corona-Politik. Und da konnte er in dieser Woche schier unglaubliche Erfolge vermelden. Muss da nicht jede Kritik verstummen?

Here We Go Again: Abba kehrt nach 40 Jahren mit neuer Musik zurück

Das schwedische Pop-Quartett hat für den November ihr neues Werk „Voyage“ angekündigt. Nächstes Jahr wollen Agnetha, Björn, Benny und Anni-Frid auch Konzerte geben – als digitale „Abbatare“. © REUTERS, AP